· 

High Noon vor den DJM im Sportforum

Autor: Mirko Seifert

Am Sonntag war Hochbetrieb im Berliner Zwei Tage vor Beginn der DJM versammelten die meisten Trainingsgruppen des SLZ Berlin zum Training im Sportforum. So waren seit den frühen Morgenstunden die Trainingsgruppen Gampe, Dautz, Kegel und Römisch im Wasser unterwegs.

Doch auch weitere Sportler nahmen die Wasserfläche im Sportforum als Gelegenheit, den letzten Feinschliff zu bekommen:

Lehrgang Nachwuchskader III / II
Fr. Ludewig lud zum letzten Mal in ihrer Eigenschaft als Bundestrainerin Jugend zum Lehrgang nach Berlin. Die 9 Nachwuchskader II/III (ehemals D/C) trainierten am Wochenende an dieser Stelle. Bereits im Februar 2018 waren einige Sportler an dieser Stelle unterwegs. Dieser Lehrgang fand in den letzten Jahren immer vor den DJM statt.

Junioren-EM Staffelprojekt Freistil
Bei den DJM werden so gut wie alle Sportler der Junioren-EM an den Start gehen. Im Vorfeld fand im Sportforum am Sa und So das Staffelprojekt Freistil statt. Die Sportler der Freistilstaffeln (außer Gose und Rieder) wurden in vier Einheiten für diese Aufgabe besonders geschult. Leiter des Projektes in Berlin war Stefan Hansen.

Dynamo Atlanta
Aber auch den zwei Startern aus den USA wurde die Möglichkeit geboten, im Sportforum zu trainieren. Sie reisten am Samstag an und waren glücklich, noch einmal trainieren zu können.
Dabei ist gerade auf die Vergangenheit der Sportforums in Verbindung mit Dynamo Atlanta hinzuweisen: das Sportforum war zu DDR Zeiten (bis 1990) das Trainingsbecken für den SC Dynamo Berlin. SC Dynamo Berlin - Dynamo Atlanta. Mehr als „Dynamo“ im Namen besteht aber keine Verbindung zwischen den Vereinen. Den SC Dynamo Berlin gibt es nicht mehr.